Zylinder der Pharaonen
русский english   
Zylinder der Pharaonen





Entdeckung

Aus der geschichte

Wozu sind die Zylinder da, und wie sie wirken?

Die Herstellung von Zylinder der Pharaonen

Die funktion von zylinder der pharaonen

Мedizinische empfehlungen und gebrauchshinweise

Was kann man mit hilfe von zylinder der pharaonen erreichen

Die verwendungstechniken

Die anwendungsbeispiele







Die anwendungsbeispiele



Ein Mann, 40 Jahre alt.

Früher ein Volleyballspieler. Nach einem Bänderriss musste er den Sport verlassen. Die Schmerzen im Bein hat er auch nach der Genesung gespürt, besonders in der Nacht. Momentan nutzt er die Zylinder der Pharaonen regelmäßig. Die Schmerzen haben nachgelassen.




Eine Frau, über 58 Jahre alt.

Aufgrund einer Kreuzverletzung kam es oft zu den Lähmungen in den Händen und Füssen und zu den Krämpfen. Manchmal konnte sie die Gegenstände nicht in den Händen halten und das hat sie bei der Arbeit gestört. Zusätzlich war sie an Hypertonie erkrankt (bis zu werten 280 für oben) Sie hat viele traditionelle und nicht traditionelle Methoden erprobt innerhalb von 20 Jahren. Laut der Beschreibung „die Zylinder klebten quasi an meinen Händen, ich konnte die Finger kaum entspannen“ dabei konnte man das Kribbeln in den Fingerspitzen fühlen und einer Art Elektrische Entladung. Nach einer Woche der Nutzung von Zylinder der Pharaonen sind die Krämpfe und die Lähmungen verschwunden. Mann konnte besser schlaffen. Innerhalb von drei Jahren seit Zylinder benutzt werden, hatte die Frau keine Symptome für ihre Krankheit. Der Blutdruck hat sich normalisiert.




Mann, 63 Jahre alt.

Aufgrund einer Kopfverletzung leidet an starken Kopfschmerzen seit über 40 Jahren. Die Kopfschmerzen konnte man nur durch das Tauchen ins Heiße Wasser beruhigt werden. Das nutzen von Zylinder der Pharaonen hat die Schmerzen beseitigt, sie kamen nicht wieder.




Frau, 41 Jahre alt.

Hat seit mehreren Jahren an Allergie und Asthma gelitten. Müsste die Medikamente nehmen und den Inhalator nutzen. Als sie von den Forschungsergebnissen gehört hat, fing sie an die Zylinder der Pharaonen zu nutzen. Nach einem Monat der Nutzung wurden die Allergie -und Asthmaanfälle schwächer. Dann sind sie ganz verschwunden. Seit über 4 Jahren hat sie keine Beschwerden mehr.




Sportler, 19 Jahre alt.

Nach den harten Trainingsstunden konnte sich lange nicht entspannen und einschlaffen. Das hatte eine negative Wirkung auf das Training an sich und das Wohlempfinden. Momentan nutzt er die Zylinder der Pharaonen regelmäßig, die helfen ihm die Müdigkeit und Verspannungen zu beseitigen. Die Schlaffunktion wurde normalisiert.




Frau, 68 Jahre alt.

Als sie zum ersten mal die Zylinder der Pharaonen in die Hände nahm, sank ihr Blutdruck von 160/110 auf 130/90. Das hat sie überzeugt und sie fing an die Zylinder der Pharaonen ständig zu nutzen. Innerhalb von 2 Monaten sind schmerzen im Hals und in den Füssen verschwunden. Die menge an Medikamenten konnte dadurch gesenkt werden. Der Blutdruck hat sich normalisiert.




Frau, 55 Jahre alt.

Aus den Briefen an Forscher von Zylinder der Pharaonen W. P. Kowtun: „Durch die Nutzung von Zylinder der Pharaonen innerhalb von 7 Monate, 4-5 Mal die Woche jeweils 15-20 Minuten kam ich zum Schluss dass sie eine Positive Wirkung auf den Organismus ausüben. Ich stellte fest das der Blutdruck niedriger wurde, der Stress konnte schnell abgebaut werden, der Schlaf wurde besser und die Magen-Darmfunktion hat sich normalisiert. Die Müdigkeit und Kopfschmerzen konnten schnell beseitigt werden. Zudem habe ich bemerkt dass das Zahnfleisch hörte auf zu bluten“.




„Wir haben die Zylinder seit 2 Jahren. Ich war die erste die eine Positive Wirkung von Zylindern erfahren hat, wobei sie schnell und effektiv war. Innerhalb von 3 Wochen litt ich an Schmerzen im Rücken auf Grund der Osterhandrose. Ich konnte mich kaum auf die Füße stellen. Dann fing ich die Zylinder der Pharaonen zu nutzen. Die schmerzen sind verschwunden. Meine Mutter ist 72 Jahre alt, leidet an Hypertonie.Nach der Nutzung von Zylindern senkt der Blutdruck um 20-30 Einheiten. Nach einem Insult konnte mein Vater seine rechte Hand nicht nach oben bewegen. Nach dem er die Zylinder der Pharaonen eine Weile benutzt hat konnte er das wieder“.




Roman, 9 Jahre alt.

Der Junge lernt die Geige spielen. Die Zylinder beseitigen die Ermüdung und die Schmerzen in den Händen. Er sagt dazu: „Es ist besser die Zylinder zu nutzen als die Pillen zu nehmen“. Seine Lernfähigkeit hat sich seit dem verbessert.




Frau, 83 Jahre alt.

„Vor 2 Jahren habe ich von Zylindern der Pharaonen gehört. Damals litt ich an Asthma, Hypertonie und Krämpfen in den Händen und Füßen. Nach dem ich die Lektion von W. P. Kowtun gehört habe kaufte ich die Zylinder der Pharaonen. Die Verbesserung habe ich schon in 10 Tagen gespurt und mein zustand verbesserte sich kontinuierlich weiter. Ich nutze die Zylinder schon seit 2 Jahren. In dieser Zeit hörten die Asthmaanfälle und die Krämpfe auf.




Mann, 46 Jahre alt.

Ein Komplizierter Bruch des Unterschenkels aufgrund eines Autounfalls. Trotzt der Operation und die nachoperative Behandlung mit Apparat von Ilisarov innerhalb von 14 Monaten wuchsen die Knochen nicht zusammen. Die Therapieärztin T. A. Meschkova riet ihm die Zylinder der Pharaonen nach ihrer Methodik zu nutzen. Während der ersten Anwendung hat der kranke Fuß geschwitzt, obwohl es bis jetzt immer kalt war und frierte. Innerhalb von einigen stunden nach der Anwendung war ein Kribbelgefühl im Bein zu spüren, als wurde das Bein an eine Stromquelle angeschlossen. Nach einer dreiwöchigen, täglichen Verwendung von Zylinder der Pharaonen sind die Knochen zusammengewachsen. Kommentar des Arztes: Durch den Bruch wurde die Leitfähigkeit von Energetischen Kanälen behindert. Die Zylinder der Pharaonen haben den Fluss von Energie wiederhergestellt. Die Energetische Blockaden, die das Zusammenwachsen von den Knochen verhindert haben wurden aufgelöst. Die Heilungsprozesse wurden normalisiert.





предыдущая страница
следующая страница