Zylinder der Pharaonen
english   
Zylinder der Pharaonen





Entdeckung

Aus der geschichte

Wozu sind die Zylinder da, und wie sie wirken?

Die Herstellung von Zylinder der Pharaonen

Die funktion von zylinder der pharaonen

edizinische empfehlungen und gebrauchshinweise

Was kann man mit hilfe von zylinder der pharaonen erreichen

Die verwendungstechniken

Die anwendungsbeispiele







Ein Jahrtausendrätsel wurde gelöst!


Zylinder der Pharaonen sind zwei merkwürdige Gegenstände in den Händen von altägyptischen Statuen. Unter den Spezialisten gibt es keine einheitliche Meinung über die Herkunft dieser Gegenstände.

Im Jahre 1976 haben zwei Russische Wissenschaftler, P.Dobrowolsky und W.Kowtun eine alte Esoterische Handschrift mit Bezeichnung Die Geheimnisse des Lebens und des Todes im Kaukasus entdeckt. Die Handschrift enthielt eine Beschreibung von zwei Zylindern. Der eine bestand überwiegend aus Kupfer und wurde als Sonnenzylinder bezeichnet, der andere sollte aus Zink bestehen und hieß Mondzylinder. Beide Zylinder waren mit bestimmten Komponenten gefüllt. Laut der Handschrift haben die Pharaonen und Adepten des alten Ägyptens diese Zylinder für Medizinische Zwecke und als mittel zur Kommunikation mit den Göttern benutzt.

Die Zylinder der Pharaonen sind nach der Beschreibung widerhergestellt und von Physiker W. Kowtun jahrelang erforscht. Unter anderem haben die Mediziner, Physiker, Ägyptologen, Parapsychologen und Mediale an den Untersuchungen und der Forschung teilgenommen.

Die Forschungsergebnisse haben die Wissenschaftler überrascht. Es wurde festgestellt dass die Zylinder der Pharaonen über ein breites Spektrum an Wohltuender Wirkung auf die Menschen, Tiere und Pflanzen verfügen.

Unter diesen sind: Hilfe bei den Herz-Kreislauf Erkrankungen, Neurotropischen Erkrankungen, Hypertonie, Blasen-Darm Beschwerden, Asthma, Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen. Außerdem wirken die Zylinder stressmindernd und sind ein gutes Mittel zur Prophylaxe von Aterosklerose. Eine der merkwürdigen Besonderheiten von Zylinder der Pharaonen Verbesserung praktisch allen Systeme im Organismus (die Werte stiegen durchschnittlich um das 2 2,5 fache)

Laut der Parapsychologen bauen die Zylinder der Pharaonen ein Schützendes Energiefeld um den Menschen das für die Negative Energoinformation (Hexerei) undurchdringlich ist.

Laut der Meinung von vielen Ärzten, die Zylinder der Pharaonen sind ein unikales, auf jeden Menschen selbsteinstimmendes therapeutisches Gerät der von genialen altägyptischen Wissenschaftlern erfunden worden war. Deren heilende Eigenschaften, die Metalltherapie, Galvanotherapie und Magnetotherapie einschlissen haben einer Parapsychologin T. Meschkova eine Möglichkeit gegeben, eine wirksame Verwendungsmethodik zu entwickeln. Die Zylinder der Pharaonen nutzen den Kindern wie den Erwachsenen. Sie bringen den Organismus in einen zustand in dem er es einfacher hat seine eigenen Krankheiten zu bekämpfen. Die Zylinder der Pharaonen sind ein gutes Prophylaktisches Mittel gegen eine Reihe an Erkrankungen. Laut den Untersuchungsergebnissen von der Parapsychologieärztin T. Meschkova die Zylinder der Pharaonen schützen gegen die Strahlungen von Fernsehern, Monitoren, Mikrowellen u.s.w.

Über die Zylinder der Pharaonen wurde ein Dokumentarfilm in Russland gedreht Ägypten. Erprobung durch Geheimnis. Deren Erforscher, W. Kowtun hat ein Buch Geheimnis von Zylindern der Pharaonen geschrieben. Bratislava. Ariadna. 1999. Die Zylinder der Pharaonen sind patentiert. Deren Bezeichnung Cylinders of the Pharaohs ist in 20 Ländern der Welt auf den Namen von W. Kowtun registriert. Wenn Sie die Zylinder der Pharaonen bestellen möchten, klicken Sie hier.